Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
IIRÖ Publikationen

Das Institut für Interne Revision Österreich publiziert Fachschriften, Broschüren, Prüfungsanleitungen und stellt auch Fachbeiträge anderer Institute (in deutscher Übersetzung oder im Original) zum Download bzw. zum Kauf zur Verfügung.

 


Damoklesschwert Daten-Gau
Systematische Prüfung und wirksame Prävention
1. Auflage 2016 | 160 Seiten | Linde Verlag
ISBN: 9783714303070 - IIRÖ Hrsg.

INFORMATIONSSICHERHEITSMANAGEMENTSYSTEM

Informationssicherheit auf dem Prüfstand

Informationen und die sie verarbeitenden Prozesse, Systeme und Netzwerke sind wichtige Werte jedes Unternehmens. Welche Auswirkungen Lücken in der Informationssicherheit haben können, haben nicht zuletzt die medial bekanntgewordenen Fake-President-Betrugsfälle gezeigt. Noch nie war das Risiko so groß, Opfer von Wirtschaftsspionage, medialen Indiskretionen, Hackerangriffen oder Cyberkriminalität zu werden. Auch die 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutzgrundverordnung zwingt Unternehmen, die Informationssicherheit zu erhöhen. Dieses Buch wendet sich an die Stakeholder in diesem Bereich – CIO, IT-Leiter, CISO, Systemverantwortliche sowie externe Prüfer und Interne Revision – und legt den Fokus auf praxisnahe Ansätze für die Prüfung und Evaluierung des ISMS in all seinen Facetten.

Autoren:
Thomas Goldstein, Harald Chasa, Markus Fally, Christoph Maier, Andreas Niederbacher, Andrea Rockenbauer, Raoul Rumplmayr, Robert Angerer, Maria Berghöfer, Wolfgang Böhm, Dietmar Grabher, Sonja Haider-Schöffer, Andreas Hammerschmidt, Wolfgang Hieblinger, Jürgen Horn, Anton Illmer, Ulrike Knödlstorfer-Ross, Gerald Mick, Manfred Ortner, Birgit Raab, Kurt Rainer, Friedrich Winterstein, Reinhold Wochner, Manfred Scholz, Herbert Wit

€ 48,00 zzgl. Versandkosten

Bestellungen an:
institut(at)internerevision.at

 

 

 

Prozessorientiertes Risikomanagement 
Das Missing Link zwischen Risiko- und Prozessmanagement

Die verbindende Methodik ist im Kern eine Korrelationsmatrix – der PRO-RISK-Matrix. Diese erlaubt die Herstellung des Konnexes zwischen High-Risks und den Prozessen der Prozesslandkarte einer Organisation. Die gezielte Ableitung von Schwerpunkten und Maßnahmen erlaubt es den anwendenden Organisationen, rasch Nutzen für alle Beteiligten zu realisieren.

  • Darstellung der Zugänge im Risikomanagement und Prozessmanagement
  • Beschreibung des Missing Links – der verbindenden Methodik zwischen Risiko- und Prozessmanagement
  • Zahlreiche Beispiele zur Anwendung des Missing Links

 

Autoren:
Gerhard Drexler
Roman Käfer
Wolfgang Kastner
Zoran Kostic
Franz Ringswirth
Herbert Schwarz
Klaus Spatzierer
Norbert Wagner

ISBN: 978-3-9502676-8-6
€ 29,90 zzgl. € 2,00 VK

Bestellungen an:
akademie(at)internerevision.at

 

 

COSO Enterprise Risk Management - Integrated Framework

Deutsche Fassung
Die grundlegende Annahme des unternehmensweiten Risikomanagements ist, daß jede Organisation für spezifische Interessensgruppen Werte schafft. Alle Organisationen sind hierbei Unsicherheiten ausgesetzt.

Die Aufgabe der Führungskräfte ist daher zu bestimmen, wie viel Unsicherheit sie, bei dem Versuch Werte für die Interessensgruppe zu schaffen, akzeptieren. Unsicherheit umfasst sowohl Risiken als auch Chancen und die Möglichkeit,Werte zu vernichten oder zu vermehren.

Das unternehmensweite Risikomanagement ermöglicht daher Führungskräften wirksam mit Unsicherheiten und den damit einhergehenden Risiken und Chancen umzugehen und hierbei ihre Fähigkeiten zur Wertschöpfung zu stärken.

Die im unternehmensweiten Risikomanagement enthaltenen Fähigkeiten unterstützen Führungskräfte dabei, die Ergebnis- und Ertragsziele ihrer Organisation zu erreichen und den Verlust von Ressourcen zu verhindern.


Interne Revisionen im öffentlichen Sektor 

Organisatorische Ausrichtungen für die Anforderungen der Zukunft

Das Buch "Interne Revisionen im öffentlichen Sektor" versucht eine Antwort auf die Frage nach der organisatorischen Ausrichtung moderner Interner Revisionen des Public Sectors zu geben.

Die Leitgedanken sind in Bezug auf die Gesamtorganisation Mehrwert und Förderung des Organizational Fit For Future und in Bezug auf die Revisionsorganisation Qualität, Teamarbeit und Projektorientierung. 

Weitere Informationen

Das Unternehmensweite Risikomanagementsystem
aus der Sicht der Internen Revision

Pointierte Darstellung von Enterprise Risk Management

Gerade in Zeiten großer Umbrüche und Ungewissheiten wollen Unternehmen ihre Entscheidungen in größtmöglicher Sicherheit treffen. Dafür sind professionelle, effektive Präventions- und Steuerungssysteme wie das Enterprise Risk Management (ERM) Grundvoraussetzung.

Die vorliegende konzentrierte Darstellung des ERM schafft eine Verbindung mit der Internen Revision, deren Rolle als Prüfer, Dialogpartner und Risk Owner an Bedeutung zunimmt. Dabei gibt das von Praktikern für Praktiker konzipierte Werk allen Beteiligten von den Revisionsmitarbeitern bis zu den Top-Managern und Kontrollorganen einen raschen Input zur Implementierung, konsequenten Weiterentwicklung und Prüfung des ERM.

Die beigefügte CD enthält zusätzlich umfassende Materialien wie z.B. Standards, Checklisten, lösungsorientierte Praxisansätze und weitergehende Auswertungen zu der im Rahmen dieses Buches durchgeführten Risikomanagement-Umfrage im deutschsprachigen Raum. Risikomanagement und Interne Revision sind kongeniale Partner für eine wertorientierte Entwicklung von Unternehmen im Spannungsfeld zwischen Risiken und Chancen! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

IIRÖ

Ausgearbeitet von der Arbeitsgruppe 'Datenschutz' des Arbeitskreises 'New Auditors'

ISBN: 978-3-9502676-9-3
€ 18,00 zzgl. € 2,00 VK

Bestellungen an:
akademie(at)internerevision.at

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2004 by the Committee of Sponsoring Organizations of the Treadway Commission

Übersetzung © 2009 IIRÖ

242 Seiten, kartoniert

ISBN 978-3-9502676-1-7,
€ 48,00 zzgl. € 5,00 VK 

Bestellungen an:
akademie(at)internerevision.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Linde Verlag 2010

Dr. Hannes Schuh
Institut für Interne Revision IIA Austria (Hrsg.)

ISBN: 978-3-707317169
Verlagspreis: € 38,00

Linde Verlag 

Herausgegeben vom: IIRÖ
Arbeitskreis Risikomanagement

2. Auflage 2013, 144 Seiten,
Inkl. CD mit Standards, Checklisten und lösungsorientierten Praxisansätzen!
ISBN: 9783707323788

Verlagspreis: € 38,00

Bestellungen Linde Verlag