Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
Trendscout

Trendscout

„We live in a global village. No ‘Auditor’ can live in isolation of others like Robinson Crusoe.”*

Vernetzung von Aktivitäten, Initiativen und Projekten, so könnte man meine neue Aufgabe im Rahmen des Instituts zusammenfassen. Das Institut setzt in Österreich, aber natürlich auch international viele Initiativen und Projekte, die von einer Vernetzung profitieren können. Der Vorstand hat mich daher u.a. mit folgenden Aufgabenstellungen beauftragt:

• inhaltliche und organisatorische Unterstützung bei der Abwicklung von Projekten, Publikationen und Veranstaltungen

• Aufbereitung internationaler und nationaler Themen der Internen Revision

• „Übersetzung“ globaler IIA-Publikationen für Österreich: z.B. Auswertung von Umfrageergebnissen der CBOK Study betreffend Österreich, Practice Guides für die Nutzung in Österreich ‚übersetzen‘ und besser nutzbar machen • Frühzeitiges Erkennen von Trends und Perspektiven der Internen Revision und zeitnahe Information der Mitglieder darüber, z.B. Artikel für den Newsletter

• inhaltliche Vernetzung der Arbeitskreise

• Unterstützung der Arbeitskreise bei der Erarbeitung spezieller Themenstellungen: z.B. Themenvorschläge für die AK-Treffen, für Projekte und Publikationen

• „Sammelbecken“ für Vorschläge aus dem Mitgliederkreis zu aktuellen Themen, Schwerpunkten, Publikationen und Veranstaltungen

Durch meine Tätigkeiten für IIA Global in einem für Guidance Development zuständigen Committee habe ich auch direkten Einblick in internationale Entwicklungen und Trends, die ich für die Behandlung und Nutzung in Österreich aufbereiten und einbringen kann.

Seit Anfang 2016 habe ich bereits Themenvorschläge für den Vorstand erarbeitet, die inhaltlichen Input für Arbeitskreise, Arbeitsgruppen, mögliche Publikationen und andere Aktivitäten für die Mitglieder des Instituts bilden können. Weiters habe ich bzw. werde ich im Rahmen von Institutsveranstaltungen Vorträge zu ‚internationalen‘ Themen für Österreich aufbereitet halten („10 Gebote für Interne Revisoren in einer sich verändernden Welt“, Verhältnis der Internen Revision zu Bereichen der Second Line of Defense, aktuelle Ergebnisse der CBOK-Study).

Ich freue mich auf eine interessante und themenreiche Tätigkeit für das Institut und alle seine Mitglieder. Für Fragen und Anregungen bin ich unter hans-peter.lerchner(at)internerevision.at bzw. unter 0699 10108771 erreichbar!

Mag. Hans-Peter Lerchner, CIA

 

*Frei nach
brainyquote.com/quotes/quotes/I/likeqiang690950.html"

NEWS aus dem AK TRENDSCOUT vom 2.12.2016

 

 

Kontakt:

Mag. Hans-Peter Lerchner, CIA

hans-peter.lerchner(at)internerevision.at
43.699.101 087 71