Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
CCSA

Certification in Control Self Assessment - CCSA

Dieses Zertifikat wurde speziell für Praktiker des Controll Self Assessment entwickelt. Jeder Praktiker wird, unabhängig von seinen tatsächlichen Erfahrungen, von diesem ausführlichen Programm profitieren. Bei der Auseinandersetzung mit dem geforderten Wissen auf dem Gebiet von Risiko- und Kontrollmodellen, die oftmals als Gebiete einzig für Revisoren gesehen werden, werden Konzepte vermittelt, die für eine effektive Nutzung des CCSA als Unterstützung der Kunden bei der Zielerreichung von grundlegender Bedeutung sind.

Die Prüfung kann nur in englischer Sprache abgelegt werden.

Weitere Informationen IIA Global

Prüfungsvoraussetzungen

Charakterreferenz

Die Kandidaten müssen über eine professionelle Berufsauffassung und die für die Ausübung dieses Berufs notwendigen charakterlichen Eigenschaften verfügen. Dies ist von einem Vorgesetzten, einem Hochschul- oder Universitätslehrer / -professor oder von einer Person mit aktiver IIA Global- Zertifizierung (z.B. CIA) schriftlich zu bestätigen.

Standards / Code of Ethics

Die Kandidaten verpflichten sich durch das Antreten zur CCSA-Prüfung zur Anerkennung und Einhaltung der Internationalen Standards für die berufliche Praxis der Internen Revision und des Code of Ethics

Ausbildungsvoraussetzung

  • ein Universitätsabschluss / Fachhochschulabschluss

ODER

  • der Nachweis einer mindestens zweijährigen Universitätsausbildung / Fachhochschulausbildung
    UND 5 Jahre (relevante) Berufspraxis

ODER

  • 7 Jahre (relevante) Berufspraxis

Berufserfahrung

Es muss eine mindestens 1-jährige Berufserfahrung in einer kontrollrelevanten Tätigkeit (Interne Revision, Risikomanagement, CSA, Qualitätsmanagement, etc.) vorgewiesen werden. Zusätzlich müssen auch noch mind. 7 Stunden praktische Erfahrung bei der Durchführung eines CSA oder 14 Stunden eines Spezialtrainings für CSA nachgewiesen werden.

 

Anmeldeformulare zur CCSA Prüfung

Anmeldeformular CCSA
Nachweis berufliche Parxis
Nachweis charakterliche Eignung (Code of Ethics)

Bitte schicken Sie auch Ihren Studienabschluss und einen Lichtbildausweis als Scan an: 
maria.griebl(at)internerevision.at

Gebühren CCSA

Gebühren bis 31.03.2017
Anmeldegebühr (einmalig, nicht rückzahlbar): USD 100,-
Prüfungsgebühr (pro Zertifizierung und Antritt): USD 350,-

Gebühren ab 01.04.2017
Anmeldegebühr (einmalig, nicht rückzahlbar): USD 115,-
Prüfungsgebühr (pro Zertifizierung und Antritt): USD 380,-

Das österreichische Institut informiert Sie über die Zulassung. 

Für JEDE Termin-Änderung/Stornierung der Prüfung sowie auch für Änderung der Prüfungssprache wird eine Gebühr von USD 75,- von Pearson Vue/Prüfungscenter mittels Creditcard eingehoben (Rescheduling/Cancellation fee).

Eine Terminänderung ist bis 48 Stunden vor dem Prüfungstermin online möglich.

Die Unterlagen für die Prüfungszulassung übermitteln Sie bitte an IIA Austria /
Maria Griebl
maria.griebl(at)internerevision.at

Struktur und Umfang der Prüfung:

Das CCSA Examen wird in nur einem Teil abgehalten und besteht aus 6 Domänen.

Inhalt der Prüfung:

  • Domäne 1 (05 - 10%): Grundlagen des CSA
  • Domäne 2 (15 - 25%): Eingliederung des CSA Programms
  • Domäne 3 (15 - 25%): Elemente des CSA Prozesses
  • Domäne 4 (10 - 15%): Geschäftsziele, Leistungsmessung und -management
  • Domäne 5 (15 - 20%): Identifikation und Bewertung von Risiken
  • Domäne 6 (20 - 25%): Kontrollen Theorie und Anwendung

Literatur und Prüfungsvorbereitung

Für die Vorbereitung steht einschlägige Literatur – Study Guides des IIA – zur Verfügung.

Regelmäßige fachliche Weiterbildung – CPE

Es gelten für Spezialzertifikate grundsätzlich die gleichen Anforderungen wie beim CIA, nur mit der Hälfte der erforderlichen Stundenanzahl (20 CPEs statt 40 pro Jahr, davon 5 CCSA-spezifisch).

CPE_continuing_professional_education