Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
Diplomierter Interner Revisor

Diplomierter Interner Revisor

Seit 2011 bietet das Österreichische Institut für Interne Revision parallel zum CIA-Diplom, ein auf nationale Anforderungen spezialisiertes Diplom für alle Revisorinnen und Revisoren an.  

Das Diplom richtet sich an alle Internen Revisoren und Revisorinnen, die sich an best-practice Lösungen orientieren wollen, und mit aktuellen und künftigen nationalen und europäischen Regelungen vertraut sein wollen.

Das Diplom soll dem Absolventen/der Absolventin attestieren, dass er/sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt, selbständig, durchgängig und entsprechend den Standards und best-practice Lösungen Prüfungen im Rahmen der Internen Revision zu planen und durchzuführen. Der Abschluß zum DIR Diplomierten Internen Revisor ist innerhalb eines Jahres möglich und für den Erhalt sind keine CPEs erforderlich!

Das Diplom bietet – wie auch das CIA-Examen - den Revisionsabteilungen ein Kriterium für die Auswahl bei Stellenbesetzungen und ist ein Qualifikationsnachweis für die Abteilung Interne Revision.

Inhalte

  • Internationale Standards der Internen Revision und Etihikkodex
  • Praktische Ratschläge (Practice Advisories)
  • Das Interne Kontrollsystem
  • Die Durchführung einer Revisionsprüfung
  • Mündliche Kommunikation
  • Schriftliche Kommunikation
  • Rechnungs- und Finanzwesen
  • IT-Systeme
  • Fraud/Wirtschaftskriminalität

 

Voraussetzungen für die Erlangung des Diploms

• Mitgliedschaft beim Österreichischen Institut für Interne Revision
• Sechs Monate Praxis als Interner Revisor/Interne Revisorin
• Umfassende Kenntnisse über den Ablauf einer Revisionsprüfung
• Erfolgreiches Ablegen der Prüfung 

 Prüfungsvorbereitung

Als Vorbereitung für die Prüfung zum Diplom wird folgende Vorgangsweise empfohlen:
• Absolvierung der entsprechenden Seminare (siehe nachstehende Vorschlagsliste)
• Übung anhand des Modellexamens 
• Absolvierung des Vorbereitungskurses für das Diplom

Das Modellexamen finden all unsere Mitglieder mit einem Login in der rechten Spalte.

Literaturempfehlungen

Empfohlene Vorbereitungsseminare für Ihr Diplom (abhängig von Wissensstand und Erfahrung): 

 

Informationsbroschüre Diplomierter Interner Revisor

Prüfungstermine und Anmeldung

Die nächsten Prüfungstermine:

19. Jänner 2017
22. Juni 2017
18. Jänner 2018
19. Juni 2018

Beginn jeweils 9.00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Prüfungsort: Akademie Interne Revision, Schönbrunner Str. 218 - 220
U4 Center, Stiege B, 3. OG, 1120 Wien


Wir ersuchen um Anmeldung bis 4 Wochen vor dem jeweiligen Termin.

Bitte das Anmeldeformular unterschrieben und eingescannt per Email übermitteln.
maria.griebl(at)internerevision.at

Gebühren
Anmeldegebühr: €    70,-- 
Prüfungsgebühr: € 400,--

Gebühren für verfallene Termine sind nicht rückzahlbar oder anderweitig verrechenbar.

Verleihung des Diploms
Nach erfolgreicher Ablegung der Prüfung und Erfüllung der beruflichen Praxisvoraussetzungen wird das Diplom vom Institut für Interne Revision Österreich verliehen. 

Kontaktdaten

Mag. Thomas Schelmbauer

thomas.schelmbauer(at)internerevision.at

Prüfung

Die Prüfung besteht aus 4 Teilen, die in insgesamt sechs Stunden in schriftlicher Form an einem Tag abgelegt werden müssen. Die Prüfungsmethodik besteht aus offenen Fragen, Multiple Choice Fragen, Fallstudien, schriftlichen Ausarbeitungen, etc.

Prüfungsordnung Dipl. Interner Revisor

Prüfungsinhalt

Die Prüfung besteht aus folgenden Inhalten:

  • Prüfungsplanung - 1 Stunde 30 Minute
  • Prüfungsdurchführung - 1 Stunde 30 Minuten
  • Standards - 30 Minuten
  • COSO - 30 Minuten
  • Rechnungswesen - 30 Minuten
  • Schriftliche Kommunikation - 30 Minuten
  • Mündliche Kommunikation - 30 Minuten
  • IT  - 30 Minuten
  • Fraud/Wirtschaftskriminalität ist durchgängiger Bestandteil der o.a. Prüfungsteile.

Detaillierte Prüfinhalte

Zur erfolgreichen Ablegung der Prüfung müssen in Summe mindestens 60 % der Antworten richtig sein, wobei in keinem Teil der Prüfung weniger als 50% erreicht werden dürfen.