Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
Weiterführende Seminare

Einführung in die IT-Protokollierung & digitale Beweissicherung für Revisoren (CPE 7)

  • Kurstermin
    CPE
    Veranstaltungsort
    09.04.2018
    7
    Akademie Interne Revision GmbH  | Anfahrt

Seminarthema / Seminarziel:

Erklärtes Ziel ist die Vermittlung der Grundlagen für ein Verständnis von Protokollen, Log-Informationen und Incident-Management der IT-Betriebsführung. Dies mündet in eine Einführung in die Anforderungen der digitalen Beweissicherung (präventiv, Detektiv und reaktiv) und die dafür erforderlichen Vorkehrungen und Abläufe. Dieses Seminar soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, diese Aspekte im Unternehmen zu beurteilen, ebenso die Tauglichkeit von dbzgl. Controls für die Beweissicherung für Sonderuntersuchungen und/oder externen Ermittlungen zu prüfen und Defizite aufzuzeigen.

Zielgruppe:

Mitarbeiter von Revisionsabteilungen und Stabstellen, Managementsystem-Verantwortliche

Methodik:

  • Vortrag
  • praktische Fallbeispiele
  • Diskussion
  • Demonstrationen

Seminarinhalte:

  • Protokollierungsquellen &-Gebarung in der IT
  • best practices im Umgang mit logging/record keeping
  • Stand der Technik & angemessenen Betriebsführugnssorgfalt
  • verbreitete Log-Quellen, -Mechanismen & -Senken, zentrales vs. verteiltes Log-Management
  • von quantitativen Rohdaten zu qualitativen Ereignisdaten
  • Kriterien für hinreichendes Log-, Event- & Incident-Management - was überhaupt aufzeichnen/aufbewahren und wie detailliert?
  • Revisionsgrundsätze & digital records (Vollständigkeit, Manipulationssicherheit, Aufbewahrung, Backups, Granularität)
  • vorsorgende Betrachtungen, Detektion und anlassbezogene Reaktion
  • Beweissicherung & ISMS-Integration
  • das Wesen digitaler Spuren ("digital evidence")
  • record keeping & Sonderuntersuchungen
  • Anforderungen an forensische Beweissicherung
  • de3r Beweissicherungsprozess, Abgrenzung zur nachfolgenden analytischen Auswertung
  • organisatorische Voraussetzungen für erfolgreiche Beweissicherung
  • Prüfung des Beweissicherungstextes ("notwendig & hinreichend")
  • rechtliche Aspekte (unternehmerische Sorgfalt, Datenschutz, Arbeitsrecht, data breach notification duty)
  • Sonderuntersuchungen & Datenschutzdurchbrechung - wann und wie?
  • Umgang mit externen Durchsuchungen und Beschlagnahmungen
  • Szenarien: Industriespionage, Geheiminsverrat, data loss/leakage/breaches, dolose Handlungen, e-Fraud/WIKRI

     

    Seminarzeit: 9.00 - 17.00 Uhr

     

Seminarkosten (exkl. USt.)
Mitglieder: € 540,-          Nichtmitglieder: € 670,-

Jetzt anmelden!

Teilnehmer

  • CIA
  • CCSA
  • CGAP
  • CGAP
  • CRMA
  • QIAL
  • Dipl. Rev

Rechnungsadresse

Referenten:

Schmied Gernot, DDipl.-Ing. Mag.rer.soc.oec. -

Ziviltechniker für Informatik & Techn. Physik Gerichtssachverständiger

- Schwerpunkt auf Begleitung & Unterstützung vonRevisionsabteilungen & Stabsstellen
- Spezialisierung auf digitale Forensik & e-Discovery,IKS, ERM & integrierte Management-Systeme
- IT-Gutachten, -Audits & - Beurkundung

Veranstaltungssuche

Legende

Seminare
Veranstaltungen