Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
Weiterführende Seminare

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) (CPE 7)

Seminarthema:

Nach vielen Jahren intensiver Verhandlungen haben sich die Mitgliedsstaaten der EU auf eine Reform des Datenschutzes in Europa geeinigt. Die DSGVO ist am 24.05.2016 in Kraft getreten und ist ab 25.05.2018 anzuwenden. In Fachkreisen wird diese Verordnung als Meilenstein für einen einheitlichen Standard für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Europa gefeiert. Aufgrund der zahlreichen Öffnungsklauseln, die nationale Anpassungen ermöglichen, erntete diese aber auch starke Kritik. Letztendlich bleibt abzuwarten welchen Handlungsspielraum der Europäische Gerichtshof den Mitgliedsstaaten tatsächlich gewährt, oder ob der Grundgedanke der Öffnungsklauseln "Präzisierung" sehr eng ausgelegt wird.

In der Praxis sind Unternehmen mit zahlreichen neuen Anforderungen konfrontiert, die eine intensive Auseinandersetzung mit der Thematik und eine strukturierte Vorgangsweise für die Umsetzung erfordert. Hinzu kommt, dass die Eigenverantwortung der Unternehmen zwar gestärkt, aber zugleich die Bußgelder bei Verstößen drastisch erhöht wurden.

Zielgruppe:

Primäre Zielgruppe sind interessierte Personen in der Revision, der IT-Abteilung, Sicherheits- und Datenschutzbeauftragte aber auch Führungskräfte und Geschäftsführer.

Methodik:

Vortrag, praktische Fallbeispiele, Diskussion

Seminarinhalte:

EINLEITUNG! Ausgangssituation! Rahmenbedingungen! Aufgabe der Revision!

  • Entstehungsgeschichte
  • Auswirkungen auf die Tätigkeit der Internen Revision
  • Sachlicher und räumlicher Anwendungsbereich
  • Begriffsdefinitionen
  • Struktur des DSGVO
  • Bedeutung der Erwägungsgründe und Öffnungsklauseln
  • Nationale Anpassung in Österreich und Deutschland
  • Aufbau eines Verfahrensverzeichnisses
  • Der Datenschutzbeautragte
  • Privacy by Design & by Default
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Standards und Normen
  • Zertifizierungen (Datenschutzgütesiegel)
  • Umgang mit Dienstleistern
  • Datensicherheitsmaßnahmen
  • Datenschutz-Management-System / Information Security Management System
  • Konzepte zur Löschung (Das Recht auf Vergessenwerden)
  • Data Breach (Meldung von Datenpannen)

Seminarzeit: 9.00 - 17.00 Uhr

Seminarkosten (exkl. USt.)
Mitglieder: € 540,-          Nichtmitglieder: € 670,-

Jetzt anmelden!

Teilnehmer

  • CIA
  • CCSA
  • CGAP
  • CGAP
  • CRMA
  • QIAL
  • Dipl. Rev

Rechnungsadresse

Referenten:

Scholz Manfred, Ing. -

Geschäftsführer der SEC4YOU Advanced IT-Audit Services GmbH und seit mehr als 10 Jahren international in der IT-Revision und IT-Beratung tätig. Der Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit liegt in der Erfassung komplexer Compliance-Anforderungen im IT-Bereich und die Übertragung in die tägliche Praxis unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden ist er nicht nur aktiv in fachlichen Arbeitskreisen bzw. in Normungsgremien vertreten, sondern gibt diese Erfahrungen gerne als Autor von Fachartikeln oder als Vortragender bei Konferenzen und Seminaren weiter.

Veranstaltungssuche

Legende

Seminare
Veranstaltungen