Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
ERFA 2017

Unsere ERFA´s finden zweimal jährlich statt und bieten eine Mischung aus Erfahrungsaustausch, Weiterbildung und Networking!

ERFA - Prüfung der Wirkungsorientierung

 

Der Arbeitskreis Public Sector beschritt neue Wege - er bearbeitet ein aktuelles, aber kaum erforschtes Themengebiet. Bei der Prüfung der Wirkungsorientierung wurde versucht über die Funktionalität interner Prozesse hinauszugehen und Ziele und Wirkungen direkt anzusprechen. Das Thema ist auch für den privaten Sektor von grundlegendem Interesse - das Ergebnis wird 2017 über das IIRÖ publiziert und am 16. März 2017 bei unserem Erfahrungsaustausch ERFA präsentiert.

                                                                                               ANMELDUNG

                                                                                                 

 

  ERFA "Prüfung der Wirkungsorientierung" - das Programm

ab 08.30come together und Registrierung
09.00 - 09.15      Begrüßung durch Dkfm. Andreas Hammerschmidt (Vorstandsmitglied IIRÖ) und
Dr. Hannes Schuh (Leiter Interne Revision, BM für Finanzen)
09.15 - 09.30Einführung - Wirkungsprüfung - Pflicht und Ungewissheit
Dr. Hannes Schuh (Leiter Interne Revision, BM für Finanzen)
09.30 - 10.00Die Bedeutung der Wirkungsorientierung für den Rechnungshof
MR Mag.a Liane Stangl, Rechnungshof, Stv. Leiterin Sektion 1, 
1A1, Budget, Wirkungsorientierung und Infrastruktur
10.00 - 10.30Kaskadierende Zielsysteme -
Wirkungsorientierte Steuerung in einem ausgegliederten Unternehmen
Mag. Ines Wilflingseder (Leiterin Interne Revision, via donau - Österr. Wasserstraßen-GesmbH)
10.30 - 11.00Pause mit Kaffee, Tee und Erfrischungen
11.00 - 11.30Abhängigkeiten und Grenzen der Prüfung - Theorieinput Audit Universe
Dr. Hannes Schuh (Leiter Interne Revision, BM für Finanzen)
11.30 - 12.15Komplexe Wirkungsperspektiven - Praxisbeispiel Universitäten
Mag. Daniela Track-Primus (Interne Revision, Karl-Franzens Universität Graz).
Mag. Andreas Raggautz (Leiter LQM, Universität Graz) und
Ing. Otto Mayerhofer MBA (Leiter Interne Revision, Technische Universität Wien)
12.15 - 12.30Zusammenfassung der bisherigen Inhalte
Dr. Hannes Schuh (Leiter Interne Revision, BM für Finanzen)
12.30 - 13.30Mittagessen
13.30 - 14.00Wirkung ganz konkret - Prüfansätze der Gemeinde Wien
Dr. Paul Jauernig (Leiter der Gruppe Interne Revision, Magistratsdirektion der Stadt Wien)
und Mag. Wolfgang Ribezl, MSc (GB Personal und Revision, Magistratsdirektion der Stadt Wien)
14.00 - 14.10Abgrenzung Direkte und Indirekte Prüfmethoden
Dr. Hannes Schuh (Leiter Interne Revision, BM für Finanzen)
14.10 - 14.30Direkte Wirkungsbetrachtung durch den Stadtrechnungshof Graz
Mag. Hans-Georg Windhaber (Direktor Stadtrechnungshof Graz) und
Mag. Johannes Müller (Stadtrechnungshof Graz)
14.30 - 14.45Beispiel für eine direkte Prüfung durch die Interne Revision
Dr. Hannes Schuh (Leiter Interne Revision, BM für Finanzen)
14.45 - 15.00Inhaltliche Zusammenfassung
Dr. Hannes Schuh (Leiter Interne Revision, BM für Finanzen)
15.00 - 16.00Networking

 

Falls Sie Fragen haben sollten, wenden Sie sich bitte an:
susanne.denk(at)internerevision.at
Gerne informiere ich Sie auch über Hotels in näherer Umgebung!

 

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, die Veranstaltung ist frei für eine Person pro

Mitgliedsunternehmen/Einzelmitglieder und Anschlussmitglieder. Für jede weitere

Person verrechnen wir € 200,--.

 

 

Veranstaltungssuche

Legende

Seminare
Veranstaltungen