Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
Diplomierter Interner Revisor

Empfehlungen für den Diplomierten Internen Revisor:

Einführung in die Interne Revision (CPE 21)

  • Kurstermin
    CPE
    Veranstaltungsort
    18 - 20.01.2021
    21
    Akademie Interne Revision GmbH  | Anfahrt

Seminarthema:
Die Interne Revision ist ein bedeutsames Managementinstrument sowohl in Wirtschaftsbetrieben als auch in der öffentlichen Verwaltung, weil durch Größenwachstum und zunehmende Diversifikation der Aufgaben auch die eigene Organisation für das Top-Management immer schwerer überschaubar und weniger transparent geworden ist. Dazu kommt die Dynamik der wirtschaftlichen Entwicklung, die ständig neue Herausforderungen stellt.

Zielgruppe:

Mitarbeiter von Revisionsabteilungen und Führungskräfte, die sich mit der Internen Revision vertraut machen wollen.

Methodik:

  • Vortrag
  • Praktische Fallbeispiele
  • Diskussion
  • Gruppenarbeit

Seminarinhalte:

1. Tag / Mag. Birgit Weidenauer

  • Aufgaben, Stellung und Kompetenzen der Internen Revision
  • Internationale Grundlagen für die berufliche Praxis der Internen Revision (Mission, Core Principles, Definition, Code of Ethics, Standards)
  • Revisionsordnung und –handbuch
  • Unabhängigkeit und Objektivität als Voraussetzungen für eine effektive Revisionsarbeit
  • Anforderungsprofil des Revisors
  • Abgrenzung der Internen Revision gegenüber Controlling, Compliance, externer Revision
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • Erfolgsfaktoren der Internen Revision

 2. Tag / Mag. Birgit Weidenauer

  • Der Ablauf einer Prüfung - Vorbereitung - Durchführung - Berichterstattung - Follow up
  • Einführung in die „Revisionspsychologie“
  • Verhalten von Prüfer & Geprüften
  • Kommunikation in der Internen Revision

3. Tag / Ing. Bernd Schütter

  • Was ist IT-Revision?
  • Wesentliche Prüfungsgebiete: - Applikationen - IT-Projekte - Bereich Informationsverarbeitung - IT-Sicherheit - Internet und E-Commerce - IT-Strategie und IT-Planung
  • IT-Einsatz in der Revision
  • Anforderungsprofil IT-Revision

Seminarzeiten:

1. Tag: 9.00 - 17.00
2. Tag: 9.00 - 17.00
3. Tag: 8.30 - 16.30

Seminarkosten (exkl. USt.)
Mitglieder: € 1.250,-          Nichtmitglieder: € 1.450,-

Jetzt anmelden!

Teilnehmer

  • CIA
  • CCSA
  • CGAP
  • CRMA
  • QIAL
  • Dipl. Rev

Rechnungsadresse

Teilnahme am Seminar

Referenten:

Schütter Bernd, Ing., CIA, CISA, CISM, CRISC, CISSP, IRCA ISMS Internal Auditor -

Hr. Schütter arbeitet derzeit als  Senior IT-Revisor bei der Unicredit Bank Austria AG. Davor sammelte er Erfahrungen im Glücksspielbereich (ca. 17. Jahre, z.T. in leitender Funktion), im Versicherungssektor (ca 11 Jahre) sowie in IT- Unternehmen ( ca. 3 Jahre). Insgesamt  besitzt er mehr als 30 Jahre IT-Erfahrung, davon über 18 Jahre im Bereich IT-Audit.
Seit dem Jahr 2001 hält  Hr. Schütter IT-Revisionsseminare für das Institute Interne Revision ab.
Er ist Gründungs- sowie Vorstandsmitglied der ISACA Austria.

Mag. Andrea Rockenbauer, DIR, CRMA -

Seit 1981 in der Energie AG Oberösterreich in den Bereichen Betriebswirtschaft, Personal und Organisation tätig. Ab 2006 verantwortlich für die Entwicklung und Einführung des ERM-Systems als Leiterin des Konzernrisikomanagements. Seit 2013 Leiterin der Konzernrevision. Vortragende für Risikomanagement an der JKU Linz (Studienlehrgang Energiemanagement) und bei diversen Seminarveranstaltern zu den Themen Interne Revision, Risikomanagement, Internes Kontrollsystem und Compliance. Mitautorin und Redaktion der Fachpublikationen es IIR für Risiko-management und Informationssicherheit. Mitglied im Herausgeberbeirat von „GRC aktuell“, Linde Verlag.

Veranstaltungssuche

Legende

Seminare
Veranstaltungen