Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
Ethik CPE´s

Einführung Digitale Ethik und Corporate Digital Responsibility (CDR) (CPE 4 Ethik CPEs)

Seminarthema / Seminarziel:

Durch die digitale Transformation verändern sich Werte in Wirtschaft und Unternehmen. Ziel ist es, Teilnehmern den Einstieg in die Digitalisierung als Fachgebiet der Unternehmensverantwortung zu erleichtern. Es werden Zusammenhänge zwischen Digitaler Ethik und Corporate Digital Responsibility aufgezeigt, aber auch bestehende CR- und Nachhaltigkeitskonzepte skizziert.Der Workshop Teil wird die Digitale Ethik als Kernstück einer CDR-Strategie behandeln und sich damit befassen wie eine solche in die Praxis umgesetzt werden kann.

Zielgruppe:

Alle in der Internen Revision tätigen Prüfer und Prüferinnen, die sich zum Thema Digitale Ethik und CDR fortbilden oder aktuelle Fragestellungen diskutieren wollen.

Methodik:

Teil A) Vortrag und Diskussion
Teil B) Workshop zur Behandlung von Lösungen und Fallbeispielen aus der Literatur, Bearbeitung von Fallbeispielen und Erfahrungsberichte der TeilnehmerInnen

Inhalte:

Teil A

  • Ziele und Definition der Digitalen Ethik und CDR
  • Bedeutung von (Unternehmens-) Verantwortung im digitalen Zeitalter
  • Abgrenzung zur klassischen Corporate Responsibility
  • Digitale Ethik als Unternehmensrisiko
  • Praxisbeispiele und Branchenmodelle
  • Umsetzungsstrategien, Entscheidungsgrundlagen und Planung
  • Barrieren der Umsetzung
  • Regulatorischer Rahmen und Soft Law

Teil B

  • Umsetzung im Unternehmen
  • Potenziale von Digitaler Ethik und DCR identifizieren
  • Einsatz von CR-Instrumenten
  • Digitale Selbstverpflichtung in Standards gießen
  • Diskussion der Praxisbeispiele
  • Ausarbeitung von mitgebrachten Beispielen

Seminarzeit:

Teil A) 9:00 bis 11:00 Uhr Teil B) 11:00 bis 13:00 Uhr
Kosten nur Teil A: 140 € netto für Mitglieder. Falls Sie nur am Teil A teilnehmen möchten senden Sie Ihre Anmeldung bitte per E-Mail. Danke!

ANMELDUNG LIVE STREAM

Wenn Sie mit Live Stream an dem Seminar teilnehmen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Name des Teilnehmers und Rechnungsadresse. Kosten € 126,- Teil A für Mitglieder, beide Teile € 261,- für Mitglieder.
E-Mail: akademie@internerevision.at

 

 

Seminarkosten (exkl. USt.)
Mitglieder: € 290,-          Nichtmitglieder: € 370,-

Referenten:

Mag. Karin Tien - selbständige Unternehmensberaterin und Spezialistin für Datenschutz-Compliance.

Mag. Karin Tien ist selbständige Unternehmensberaterin und Spezialistin für Datenschutz-Compliance. Sie war mehrere Jahre als Datenschutzjuristin in Wiener Wirtschaftskanzleien tätig und beschäftigt sich seit 2010 mit der Digitalwirtschaft. Derzeit berät sie Unternehmen zu den Themen Informationssicherheit, Datenschutz, Risikomanagement sowie Digitaler Ethik. Sie führt zudem Datenschutz-Audits durch und wird für Unternehmen als Datenschutzbeauftragte tätig. Darüber hinaus ist sie Fachvortragende bei Veranstaltungen und Autorin zahlreicher Fachpublikationen. Zu ihren Kunden zählen Betriebe und Organisationen aus allen Wirtschaftssektoren, wobei der Schwerpunkt auf Mittelstands- und Großkunden liegt. Des Weiteren betreut sie fachkundig den Think-Tank Datenschutz des Instituts für Interne Revision.

Veranstaltungssuche

Legende

Seminare
Veranstaltungen