Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
Grundausbildung 2

Risikomanagement - Aufbau und Prüfung (CPE 14)

Seminarthema / Seminarziel:

Dem Risikomanagement kommt in den letzten Jahren angesichts der wirtschaftlichen und gesetzlichen Entwicklungen immer größere Bedeutung zu. Die TeilnehmerInnen sollen daher mit den Grundlagen eines zeitgemäßen Risikomanagements vertraut gemacht werden und sich in praktischen Anwendungen mit dem Risikomanagement aus Sicht der Internen Revision auseinander setzen. Dadurch soll eine zielgerichtete Prüfung des Risikomanagementprozesses bzw. die Mitwirkung (Beratung) bei der Einrichtung eines effektiven Risikomanagementsystems erleichtert werden.

Hinweis: Die speziellen Risikomanagementsysteme für den Financial Sector (Banken und Versicherungen) sind NICHT Seminargegenstand.

Zielgruppe:

Revisoren und Revisionsleiter, die das RM im Unternehmen prüfen oder in deren Unternehmen Risikomanagementsysteme eingeführt werden.

Methodik:

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Erfahrungsberichte (Beispiele, best practice)
  • Workshops
  • Übungen

Seminarinhalte:

⇒ Definitionen und Begriffe

⇒ Gesetzliche Grundlagen und Standards

⇒ Der Risikomanagementprozess

  • Erfassung (Prozesse versus Risiken)
  • Bewertung (Verfahren, Darstellung)
  • Monitoring
  • Management (Risiken minimieren/akzeptieren)
  • Verantwortlichkeiten
  • Reporting

⇒ Exkurs: Risikoorientierte Prüfungsplanung

⇒ Prüfung des Risikomanagementprozesses

  • Erarbeitung eines Prüfprogramms

⇒ Beratung bei Einführung eines RM-Prozesses

  • Rolle der Internen Revision


Seminarzeiten:

1. Tag: 9.00 - 17.00
2. Tag: 9.00 - 17.00

 

 

Seminarkosten (exkl. USt.)
Mitglieder: € 890,-          Nichtmitglieder: € 1.040,-

Jetzt anmelden!

Teilnehmer

  • CIA
  • CCSA
  • CGAP
  • CRMA
  • QIAL
  • Dipl. Rev

Rechnungsadresse

Ich bitte um Zusendung des quartalsmäßig erscheinenden Newsletter und bin mit weiteren elektronischen Informationszusendungen des IIRÖ und der AIR einverstanden.

Referenten:

Heiss Martin, Ing. Mag. -

• Matura an der HTL St. Pölten (Fachrichtung Automatisierungstechnik/Maschinenbau)
• Studium an der WU Wien (Schwerpunkt: Controlling, Unternehmensführung und Beratung)
• Auslandssemester an der University of Illinois (Schwerpunkt: Corporate Finance, Financing Emerging Business, Business Process Management, Small Business Consulting)
• Teilnahme am „Telecommunication Management Programm“ an der WU Executive Academy
• Zertifizierung zum „Certified Corporate Risk Manager“ durch das ÖCI
• von 2007 bis 2013 als Group Risk Process Manager und seit 2013 als M&A-Projektleiter in der Telekom Austria Group tätig

Joerdens Christopher, Dipl.-Ing. -

PWC Advisory Services GmbH

Veranstaltungssuche

Legende

Seminare
Veranstaltungen