Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
IT-Revision

IT-Kennzahlen als Instrument der IT-Revision (CPE 7)

  • Kurstermin
    CPE
    Veranstaltungsort
    28.11.2019
    7
    Akademie Interne Revision GmbH  | Anfahrt

Seminarthema:

IT-Revision ist gleichbedeutend mit der Prüfung des internen Kontrollsystems (IKS) in der IT. Da die IT ihr Kontrollsystem mehr denn je auf Kennzahlen aufbaut, um Transparenz gegenüber ihren (internen) Kunden und der Geschäftsführung zu schaffen und Vergleiche mit anderen Einheiten zu ermöglichen, liegt es für die IT-Revision nahe, die IT-Kennzahlen geeignet in der Prüfung zu nutzen.

Die Rolle der Kennzahlen in der IT-Revision ist dabei unterschiedlich. Aufgabe ist die objektive Prüfung und Berichterstattung zur Angemessenheit und Richtigkeit der in der IT eingesetzten Kennzahlen und Kennzahlensysteme. Aufgabe ist aber auch, die IT auf Konformität mit Soll- Vorgaben, die von externen Instanzen oder vom Unternehmen selbst an die IT gestellt werden (z.B. Policies, interne Richtlinien und Anweisungen, Betriebsvereinbarungen, Sicherheitsstandards), zu bewerten und zu prüfen, ob sie hinsichtlich der geforderten Funktionsfähigkeit und der erzielten Ergebnisse angemessen ist und wirtschaftlich arbeitet.

Und natürlich ist die Revision selbst gefordert, ihr Budget, ihre Prozesse und ihre Mitarbeiter anhand geeigneter Kennzahlen zu steuern. 

 

Zielgruppe:

Führungskräfte in der IT-Revision; Mitarbeiter die eine IT-Revision durchführen werden; Leiter der Revision; CIOs und IT-Leiter; CISOs und Informationssicherheitsbeauftragte

 

Methodik:

Erfahrungsberichte, Impulse für Diskussionen und Übungen in Arbeitsgruppen

 

     Seminarinhalte:

·         Prüfen mit IT-Kennzahlen: Was sind aussagekräftige Kennzahlen - Wie werden diese gebildet?

·         Rolle der IT-Revision - Anforderungen an IT-Kennzahlen im Rahmen der Prüfung

o   Angemessenheit von Kennzahlen und ihr Nutzen

o   Beurteilung der Richtigkeit der eingesetzten Kennzahlen

·         Case Studies: Gängige Prüfungsgrößen in der Praxis

o   Kennzahlen zur Ordnungsmäßigkeit/Konformität der IT,

o   Kennzahlen zur Zweckmäßigkeit/Funktionsfähigkeit der IT

o   Kennzahlen zur Wirtschaftlichkeit der IT

o   Beispiele aus der praktischen Revisionstätigkeit

·         Das Konzept der Balanced Scorecard (BSC)

o   Ausgewogene Sicht zwischen Finanzen - Kunden - Prozessen - Mitarbeitern

o   Praktische Anwendung einer IT-Audit-BSC

o   Technische Umsetzung in Cockpit-Lösungen

·         Abschluss: Zusammenfassung der Erkenntnisse

Beginn-/Endzeiten
9.00 – 17.00

Seminarkosten (exkl. USt.)
Mitglieder: € 540,-          Nichtmitglieder: € 670,-

Jetzt anmelden!

Teilnehmer

  • CIA
  • CCSA
  • CGAP
  • CRMA
  • QIAL
  • Dipl. Rev

Rechnungsadresse

Referenten:

Schellhaas Holger, Dipl. Math. - TCI Transormation Consulting International GmbH

Diplommathematiker mit Schwerpunkt Statistik, berät und schult seit 30 Jahren auf Managementebene Finanzdienstleister, IT Service Provider und interne IT-Abteilungen, sowie mittelständische Industrieunternehmen in Europa, Arabien, USA und China. Er ist darauf spezialisiert, Risiken in der IT in den Griff zu bekommen, IT-gestützte Prozesse zu gestalten und mit praxistauglichen Kennzahlen zu steuern sowie notwendige Veränderungen zu initiieren. Holger Schellhaas ist zertifiziert als EDVSachverständiger, in ITIL und Informationssicherheit nach ISO 27001 auf Basis BSI und Autor zahlreicher Veröffentlichungen sowie gefragter Referent und Moderator auf in- und ausländischen Konferenzen, Seminaren und Kongressen.

Veranstaltungssuche

Legende

Seminare
Veranstaltungen