Institut für Interne Revision ÖSTERREICH
Seminarprogramm 2020


 

 

 

Das Institut für Interne Revision Austria führt die Seminare zur Aus- und Weiterbildung der Revisorinnen und Revisoren in Österreich über die Akademie Interne Revision durch. Die Akademie Interne Revision bietet ein in sich geschlossenes Aus- und Weiterbildungsprogramm an. Sie ist auch Kooperationspartner der Information Systems Audit and Control Association ISACA und plant, organisiert und betreut die Seminare der ISACA. Die Veranstaltungen von IIA Austria und ISACA stehen auch allen anderen Interessierten offen.

Seminarprogramm 2020

Thematik und Inhalte sämtlicher Seminare und Workshops werden von den Vortragenden stets den aktuellen Entwicklungen angepasst. Schwerpunkte unserer Veranstaltungen

  • Grundausbildung - allgemeine Seminare zum Thema Interne Revision
  • Weiterführende Seminare, Seminare zur Leitung von Revisionsabteilungen
  • Seminare zur IT-Revision, Spezialseminare
  • Prüfungsvorbereitungen

Das Seminarprogramm bietet eine strukturierte Entscheidungshilfe für die überbetriebliche Aus- und Weiterbildung. Darüber hinaus organisiert die Akademie Interne Revision auch jede Art von In-house Training bzw. speziell für Sie zusammengestellte Aus- & Weiterbildungskombinationen.

 

 



Täter & Warnsignale (CPE 7)

  • Kurstermin
    CPE
    Veranstaltungsort
    12.10.2020
    7
    Akademie Interne Revision GmbH  | Anfahrt

Seminarinhalte:

Blickwinkel von Wirtschaftsstraftätern einzunehmen und die Vorgehensweisen der Delinquenten „verstehen“ zu lernen erweisen sich beim Assessment des Kontrolldesigns oder bei der Festlegung der Prüfschritte als vorteilhaft.

  • Gängige Warnsignale („Red Flags“) und oft unterschätzte Situationen mit erhöhtem Risiko
  • Praktische Erklärungsansätze für Fraud sowie Beurteilung dieser Ansätze für die berufliche Revisionspraxis
  • Wiederkehrende Muster und Besonderheiten bei Wirtschaftsstraftaten in Unternehmen
  • Täter-Typen und ihre Denkweisen – ein Versuch Delinquenten und ihre Vorgehensweisen „verstehen“ zu lernen
  • Aus Tätersicht wirksame versus lasche Kontrollmechanismen sowie Prävention
 

Seminarziel:

Ziel des Seminars ist es die Teilnehmenden für gängige Tat-Muster, Gelegenheiten zur Tatausübung und Motivationen der Tat zu sensibilisieren. Damit wird eine erhöhte Achtsamkeit gegenüber Auffälligkeiten in der beruflichen Revisionspraxis erwirkt.

Die Entstehungsgründe von Fraud sind bei der Prüfungsplanung und -durchführung, Berichterstellung sowie auch für die Prävention essenziell. Nach dem Seminar sind die Teilnehmenden in der Lage eine begründete und effiziente Beurteilung von Risiken, die auf Fraud hindeuten können, vorzunehmen.

Methodik:

  • Fundierter Praxisvortrag
  • Erfahrungsberichte und Fallbeispiele
  • Einblicke in die Welt der Täter
  • Diskussionen
 
Seminarkosten (exkl. USt.)
Mitglieder: € 540,-          Nichtmitglieder: € 670,-

Jetzt anmelden!

Teilnehmer

  • CIA
  • CCSA
  • CGAP
  • CRMA
  • QIAL
  • Dipl. Rev

Rechnungsadresse

Teilnahme am Seminar

Referenten:

Mag. Dr. Schuchter Alexander - Schuchter Management GmbH

Mehr als hundert persönliche Gespräche und Interviews mit Wirtschaftsstraftätern auf einer wissenschaftlichen Basis ermöglichten Dr. Schuchter, Certified Fraud Examiner (CFE) einen außergewöhnlich tiefen Einblick.

Als Geschäftsführer der Schuchter Management GmbH unterstützt er international Interne Revisoren, Risk & Compliance Professionals beim Umgang mit Fehlverhalten.

Zusammen mit Unternehmen unterschiedlicher Branchen, Ministerien sowie den Big 4 führt er Untersuchungen durch, publiziert Fachbeiträge und übernimmt gutachterliche Tätigkeiten zu forensischen Angelegenheiten. Zudem ist er hierzu als Dozent an der Universität St. Gallen tätig, u. a. an der Executive School (ES-HSG).

Dr. Schuchter wurde zuvor einige Jahre als Supervisor und Prüfungsleiter bei einer Big 4 sowohl für Fraud Investigation & Disputes sowie Corporate Compliance Services als auch für die Revision eingesetzt.

Seminarorganisation

Tanya Sharma
Tel.: +43 1 817 02 91
tanya.sharma(at)internerevision.at

Veranstaltungssuche

Legende

Seminare
Veranstaltungen